Geldbühne

Share

www8

 

Wenn ihr Gewählten
feilscht
um Macht und Ruhm
in Reden preist
die Ware eures Tuns
dem Gegner
kampfhundgleich
die Tollwut schickt
schau ich verständnislos
ins Leere
dorthin
wo eure Köpfe sind
mit Mündern
voll GefräßigkeitGeldschwaden am Horizont
Sonnenfinsternis
Bankiers am Pokertisch
Full House in Taschen
Royal Flash im Hirn
zu hoch schon
der Einsatz
der Croupier ruft
Vorhang auf

doch
rien ne va plus
der Beleuchter geht
der Gestank bleibt
– denn ihr seid ohrenlos –
warum fällt Macht
den Mächtigen in den Schoß

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.